Ford Thunderbird Club Deutschland

Normale Version: Zündschloss / er geht nicht an
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2
Hallo an alle,

Mein Flair Bird Cabrio hat seit kurzem ein Problem. Das Fahrzeug springt nicht mehr an. Ich vermute, da ich das Zündschloss mal ausgebaut hatte, dass das Problem dort liegen könnte.  Die Zündung funktioniert. Aber es passiert schlicht nichts wenn ich den Zündschlüssel rum drehe. Manchmal, nicht immer tickt ist im Kofferraum wo die Fertigsteuerung sitzt. Meist passiert jedoch nichts. Das Fahrzeug springt nicht an.

Was kann ich tun? Wo könnte das Problem liegen? Irgendwelche Lösungsansätze? Ich habe das Zündschloss wieder ausgebaut, es sieht so aus als wären alle Kabel fest. Leichtes klopfen auf diverse Teile im Kofferraum wo die Verdecksteuerung sitzt führten ausschließlich dazu dass der Blinker zeitweise hinten ausgefallen ist.

Ich bin mit meinem Latein absolut am Ende.
Neutral Safety Switch vermut ich mal....
Welche Stellung hat dein Gangwahlhebel bei den Startversuchen ?
Die Stellung war P. Soll ich es mit anderen probieren?


Gruß
Hi,
mein 55er startet nur auf Stellung "N".
Bei meinem geht's nur wenn ich den Hebel in P noch etwas nach links und zu mir hin ziehe.
Ist meines Wissens ein Safety Feature.
1. zieh mal den Schalthebel mit einer Hand über das P hoch hinaus und starte gleichzeitig,
2. Lenkrad rechts weg klappen und nochmals links einrasten lassen,mit schwung,
3. Zündschalter defekt,nicht das Schloß,sondern da wo das Schloß drin sitzt
4. Safety Swtich
(03-04-2017, 09:23 AM)Oldtimerabenteuer schrieb: [ -> ]Die Stellung war P. Soll ich es mit anderen probieren?


Gruß

JO ! ist eigentlich eine der ersten Maßnahmen bei solchen Problemchen.....Stellung "N" Please !
wenns da nich funzt, suchen wir weiter.... Wink
Sorry für die späte Antwort. Also: Es war der Safety switch. Durch justieren von diesem ging es wieder mit dem Starten. Allerdings geht das Rückwärtslicht im Rückwärtsgang nicht.

Gibt es da irgendwelche Tipps?

Gruß
Rückwärtsgang einlegen und den Schalter dann so einstellen,dass es geht.
Spinnt dann das Starten auf "P" wieder, brauchst du einen neuen Schalter, oder startest eben auf "N".
Danke, das Kling nach ner Lösung. Werde das heute mal austesten.
Seiten: 1 2