Ford Thunderbird Club Deutschland

Normale Version: Hilfe bei der "Hutablage
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2
Moin,

ich weis keine bessere Bezeichnung für die Bleche hinter der Rücksitzbank:
[Bild: fQP0nFrl.jpg]
Kann  mir irgendwer einen Tipp geben wie ich die Bleche ausbauen kann? Die Schrauben unterhalb habe ich schon gelöst, aber irgendwie bekomme ich die Bleche trotzdem nich raus. Keine Ahnung ob die jetzt mit 55 Jahre Dreck festgeklebt sind oder ob es noch weitere Befestigungspunkte gibt.
HILFE :-)
Oben auf der Hutablage gibts jeweils links und rechts eine Schraube und dann unten entlang einige. Hinten die sie aufgeclipst, hab dir ein Bild von der Hutablage angehängt (dem Mittelteil) dann siehst es selbst. Brauchst schon gut Kraft um das nach vorn zu ziehen und auch beim Einbauen wieder Kraft es nach hinten zu drücken damits wieder richtig sitzt.

Gruß Tobi[Bild: a8727a39280a9acf281a2e45b47ddf28.jpg]

Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk
Hallo Tobi,

also "einfach" nach vorne ziehen? Das werde ich morgen mal versuchen.
Danke für den Tipp!
Ja genau so bekommste das hin ich würde empfehlen nicht unbedingt in der Mitte zu ziehen wo der Lautsprecher montiert is weil das Material da wegen den Lautsprecheraussparungen etwas instabiler is aber so schnell geht da dann auch wieder nichts kaputt. Warum willst das denn wegmontieren?

Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk
Ich werd dann mal schön an den Seiten ziehen Smile
Muss ich leider ausbauen, weil die drei Bleche, also Mittelteil und die beide Seitenteile neu lackiert werden müssen.
Außerdem ist der Vakuumschlauch von der Belüftung abgerissen und muss erneuert werden - denke so komm ich da besser dran.
Was ich dir noch empfehlen kann ist dass du dir ein Bild der aktuellen Spaltmaße machst. Sonst denkst beim Wiederzusammenbauen dass du irgendwas falsch gemacht hast weil sie dir so groß vorkommen ja an dir Schläuche kommst gut ran wenn du die rear vent Konsole unter der Hutablage rausschraubst. Musst dir dann nur noch was zur Dichtung dazwischen über legen. Ich glaube ich habe nen Fensterschaumgummi genommen.

Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk
Hallo,
da möchte ich mich mal mit dran hängen.
Da auch mein rear vent nicht mehr reagiert, muß ich wohl auch hinten mit der Fehlersuche beginnen. Müssen dazu dann wirklich die Sitzbank und Rücklehen heraus? Und wenn ja, wie fange ich es an? Mir kommt alles recht komplex vor, wie aus einem Guss. Wenn ich da an den Mustang denke, da war die Bank in Bügel eingehängt und die Lehne auch, zweimal kurz ruckartig ziehen und weg war alles.
Aber beim Bird haben sanfte Ziehversuche gar nix gebracht, und im Shop Manual habe ich nix gefunden. Und mit Gewalt rangehen und was kaputt machen will ich nicht.

Gruß Frank
Moin,
ich hatte bei mir vor ca. 3 Jahren auch mal das Blech runter gehabt.  Wenn ich das rear vent betätigt habe hattes es immer angefangen zu klappern. Der Fehler war schnell gefunden da lag nämlich noch Werkzeug und ne Unterlegscheibe auf der Klappe . Ich dachte das das der Fehler war und baute wieder munter zusammen . Doch leider war das klappern damit noch nicht behoben. Wenn ich musse hab und der Donnervogel fertig ist mim Winterschlaf begebe ich mich da nochmal ran, denke das vielleicht ein Unterdruckschlauch irgendwo poröss ist oder die Klappe beschädigt ist.   
Wie ich die Rückbank ausgebaut habe, habe ich noch den originalen Kommissions Auftrag von der Rückbank gefunden Rolleyes
Gruß Charlie
[Bild: dZ3xNpgl.jpg][Bild: v0dvJ7sl.jpg]
Hallo Frank,
Die Sitzfläche ist nur eingehängt, die kannst einfach nach oben ziehen dann clipst die sich aus. Mit ein bisschen Noddeln klappt das gut. Die Rücklehnen sind unten verschraubt, die Schrauben raus und dann nach obrn hochschieben, da sind sie eingehängt. Der mittlere Teil ist mit mehreren Schrauben fest, dazu musst es runterklappen und losschrauben. Die Schrauben siehst dann. Hab evtl noch n paar Bilder davon irgendwo herumfahren.


Lg Tobi

Gesendet von meinem VOG-L29 mit Tapatalk
Hallo Frank,

hier 2 Bilder zu den Haken für die Sitzbank:
[Bild: cpKoGlxl.jpg]
[Bild: qcCnIdpl.jpg]
Seiten: 1 2